Am 29.8.2018 fand wieder der traditionelle Welcome-Abend für die neuen Fünftklässler der Schule am Ried statt.

Damit alle gleich wissen, welche Eltern und welcher Lehrkraft zusammengehören, wurden Farbpunkte an die Kleidung geheftet, so dass man auf dem Schulhof der Riedschule schon einmal miteinander ins Gespräch kommen konnte.

Gegen Hunger und Durst richten regelmäßig die Eltern der sechsten Klassen ein buntes Büffet her und der Elternbeirat spendiert Getränke.

Außerdem konnten die neuen Riedschülerinnen und -schüler mit den neuen Schulpullis und T-Shirts ausgestattet werden, die der Förderverein der Schule am Ried vorfinanziert hat und die vom SEB verkauft werden.

Nach diesem lockeren Einstieg begrüßte Schulleiter Christof Gans die neuen Eltern noch einmal offiziell in der Aula. Drei Realschulklassen und drei Gymnasialklassen konnten dieses Jahr aufgenommen werden. Michael Glaser, Vorsitzender des Schulelternbeirates richtete Grußworte an die Eltern und warb für Mitarbeit im Elternbeirat und Mitgliedschaft im Förderverein.

Anschließend verteilten sich die Eltern mit den jeweiligen Klassenlehrerinnen und -Lehrern in einzelne Klassenräume, um dort den ersten Elternabend abzuhalten und vor allem Elternvertreter zu wählen. Diese sind am 12.9.2018 um 19:30 Uhr zur Schulelternbeiratssitzung eingeladen, die in der Schule am Ried im Infocenter stattfindet.