Für alle Eltern der neuen Fünftklässler

18:30 Uhr Treffen auf dem Schulhof vor der Cafeteria.

Die Eltern der sechsten Jahrgangsstufe richten einen kleinen Imbiss aus und es werden Schul-T-Shirts und -Pullis verkauft.

19:30 Uhr Aula Begrüßung durch die Schulleitung und den Schulelternbeirat

20:00 Im Klassenraum Elternabend und Wahl der Elternbeiräte

 

Hier eine Information des Stadtelternbeirates StEb (www.steb-ffm.de):

 

Zu Beginn des neuen Schuljahrs stehen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der Staatlichen Schulämter und des Hessischen Kultusministeriums am Elterntelefon bei Fragen rund um das Thema Schule zur Verfügung.
 
Schulische Angelegenheiten sollten grundsätzlich zunächst vor Ort mit den dafür verantwortlichen Personen an den Schulen besprochen und geklärt werden.
 
Dennoch sollen Eltern und Erziehungsberechtigte zum Schuljahresbeginn mit dem Elterntelefon die zusätzliche Möglichkeit haben, sich auch unmittelbar an Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in den Staatlichen Schulämtern als direkte Schulaufsicht oder an das Hessische Kultusministerium zu wenden.
 
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Staatlichen Schulämter sowie des Hessischen Kultusministeriums (zentrale Rufnummer) sind in den ersten beiden Schulwochen vom 12. bis 23. August 2019 montags bis freitags in der Zeitvon 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr zu erreichen.

 

Staatliches Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main, Elterntelefon:

069 38989-128

Die zentrale Rufnummer des Elterntelefons beim Hessischen Kultusministerium lautet:

0611 368-6000

 

 

 

Seminarangebot: Umgehen mit gefährlichen Situationen im öffentlichen Raum 

 

Zivilcourage ja – aber wie ?

 

Der Präventionsrat Frankfurt am Main bietet einen Workshop für Bürger*innen  im Rahmen der Kampagne „Gewalt-Sehen-Helfen“ zum Thema „Umgehen mit gefährlichen Situationen im öffentlichen Raum“ an.

 

Im Gewalt-Sehen-Helfen Seminar lernen die Teilnehmer*innen, wie man Gewalt im öffentlichen Raum geschickt ausweicht, sowie mit einfachen Maßnahmen anderen Menschen aus gefährlichen Situationen heraushelfen kann.

(Links v.l.n.r.: Anja Rickert, stellvertretende Vorsitzende des SEB,  Axel Bernhard und Alev Özer, beide erweiterter Vorstand. Rechts: Michael Glaser, Vorsitzender des SEB und nochmal Axel Bernhard. Fotos: SEB)

 

Am Tag der offenen Tür präsentierte sich der Schulelternbeirat (SEB) mit einem Stand im Eingangsbereich der Schule, so dass die zukünftigen Eltern sich ein Bild von der Elternarbeit machen konnten.

Diese wurde auf einer Pinnwand, unten zu sehen, in ihrer ganzen Vielfalt dargestellt.

Bestandteil der Arbeit im SEB ist unter anderem der Verkauf der Schul-T-Shirts und -Pullis, die man bei dieser Gelegenheit erwerben konnte.

Dank geht an alle Beteiligten.